SPD Bietigheim-Bissingen

 

PressemitteilungenZunehmende Gewalt

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 01.02.2018

Bietigheimer Zeitung Donnerstag, 01. Feb. 2018

Das Wort hat ...

 

 

   Dr. Heinrich Heyes,

   SPD-Fraktion

 

Bietigheim-Bissingen Medienberichte hinterlassen bei Bürgern zurzeit den Eindruck zunehmender verbaler oder tätlicher Gewalt gegenüber Amtsträgern und öffentlichen Einrichtungen. Da stellt sich die Frage, ob der Staat für die Sicherheit der Menschen ausreichend sorgen kann. Offenkundig ist dabei auch eine Diskussion über die möglichen Ursachen in Gang gekommen. Dabei zeigt sich, dass es sich um eine komplexe Gemengelage handelt. Im Falle einer gewalttätigen Einzelperson kann es sich um eine übersteigerte Aggressivität, aber auch um eine psychische Erkrankung handeln. Geboten ist dann eine effektive Deeskalation, zu der geschultes Personal erforderlich ist.

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 13.01.2018

Der SPD Ortsverein veranstaltet am Samstag, 3. Februar 2018, in der Gaststätte „Zum Bären“ in der Holzgartenstraße 1 in der Bietigheimer Altstadt seine Jahrestagung.

Die für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger offene Arbeitstagung steht schwerpunktmäßig unter dem Thema der Arbeit der SPD vor Ort.

Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr und endet gegen 16 Uhr. Referentin ist Dagmar Neubert-Wirtz, Diplom-Politikwissenschaftlerin und Diplom-Soziologin mit langjähriger Erfahrung in der Erwachsenenbildung.
 

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 20.12.2017

Soziale Aktion in der Weihnachtszeit auf dem Sternlesmarkt: Sozialdemokraten backen Waffeln für die Weihnachtsaktion der Bietigheimer Zeitung Menschen in Not

 Der SPD-Ortsverein Bietigheim-Bissingen ist am Samstag, 23 Dezember, den ganzen Tag mit einem Waffelstand in der Bietigheimer Altstadt präsent.

Bei den Sozialdemokraten in der Fußgängerzone in der Nähe des Rathauses gibt es frische, leckere, süße Waffeln. Die SPD Bietigheim-Bissingen ist seit Jahren auf dem Sternlesmarkt präsent und spendet den Erlös der Backaktion der Weihnachtsaktion der Bietigheimer Zeitung „Menschen in Not“.

Zu den regelmäßigen Aktivitäten des SPD-Ortsvereins Bietigheim-Bissingen gehören die monatlichen Bürgergespräche und vor allem das Gespräch mit der Kirche, das seit 96 Jahre den Bietigheimer Tag ausmacht. Außerdem macht die SPD mit der Arbeitsgemeinschaft 60plus ein attraktives Angebot für die älteren Menschen.

Informationen gibt es bei der Vorsitzenden Brigitte Bartenstein sowie bei den Stellvertretern Inge Kaminski, Kendra Kroll und Thomas Reusch-Frey sowie unter www.spd-bietigheim-bissingen.de.

Der Erlos für die Aktion der Bietigheimer Zeitung "Menschen in Not" betrug 350 €.

PressemitteilungenArbeit, Wohnen, Mobilität

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 09.11.2017

Bietigheimer Zeitung Donnerstag, 26. Oktober 2017

Das Wort hat ...

 

Werner Kiemle

SPD-Fraktion

 

 

Bietigheim-Bissingen bietet vielen Menschen einen guten und sicheren Arbeitsplatz. Dies ist ein Merkmal der ganzen wirtschaftsstarken Region Stuttgart. Entsprechend hoch ist auch der Zuzug aus anderen (Bundes)ländern nach Baden-Württemberg. Die Folgen sind spürbar. Das Wohnraumangebot hat deutlich abgenommen. Die Preise zum Kauf oder zur Miete von Wohnraum gehen durch die Decke. Entspannung gibt es nur mit Fertigstellung von mehr Wohnungen.

Veröffentlicht in Ortsverein
am 12.09.2017

Mitglieder des Ortsvereins unterstützen den Wahlkampf unseres Kandidaten für den Wahlkreis Neckar-Zaber Thomas Utz.

Rhetorikdozent: Thomas Utz war der Beste, so die Überschrift aus der Bietigheimer Zeitung vom 12.Sept. - es wird vom Wahlforum der Bietigheimer Zeitung berichtet, das kürzlich im Paulaner Biergarten mit den Bundestagskandidaten veranstaltet wurde.

Verschiedene Stimmen sahen Thomas Utz nicht nur rhetorisch, sondern auch in seinen Argumenten, Zielen und Statements als den besten Kandidaten der Veranstaltung.

Deshalb beide Stimmen der SPD !

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 21.06.2017

Forsteinrichtung 2017-2026 für den städtischen Wald Stellungnahme für die SPD Gemeinderatsfraktion Bietigheim-Bissingen von Thomas Reusch-Frey in der Sitzung am 20.6.2017

Der Wald ist wichtig, wichtig in vielfacher Hinsicht: Er prägt ganz wesentlich unser Landschaftsbild, hat positiven Einfluss auf das Klima, sorgt für gute Luft und gutes Wasser. Der Wald schafft einen Erholungsraum für uns Menschen – das ist gerade in unserer Region, in unserem Ballungsraum wichtig. Der Wald ist Natur und bietet den Lebensraum für viele Tiere, Pflanzen, Pilze und Mikroorganismen.

Der Forst trägt eine hohe Verantwortung im Zusammenspiel mit den erholungssuchenden Wanderern, Joggern, Mountainbikern, Kindern, Senioren, Jägern und Naturschützern. Unser Wald in Bietigheim-Bissingen steht insgesamt gut da. Der Wald wird nicht ausgebeutet, sondern nachhaltig bewirtschaftet, es gibt Flächen, die der Natur überlassen werden oder schonend und zurückhaltend bewirtschaftet werden.

Die Arbeit der Förster und all der Beteiligten verdient Anerkennung und Dank!

Suchen

 

Termine

01.05.2018, 11:30 Uhr - 16:00 Uhr 1. Mai: Kundgebung u. Hocketse mit Musik
Der SPD-Ortsverein Bietigheim-Bissingen ist bei der Kundgebung des DGB auf dem Marktplatz in Bietigheim mit einem …Marktplatz Bietigheim

02.05.2018, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr SPD-Bürgergespräch: Bogenviertel
Wir treffen uns im Anschluss an die Veranstaltung der Stadt zum Thema 'Bogenviertel' in den Aurain-Stuben. Aurainstüble, Hans-Stangenberger Str. 8 74321 Biet-Biss.

15.05.2018, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr SPD-Ortsverein Vorstandsitzung
Fraktionszimmer

24.05.2018, 09:30 Uhr - 24.05.2018 SPD-AG60+ Besichtigung beim Wetterdienst in Stuttgart
nähere Infos folgen

06.06.2018, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr SPD-Bürgergespräch: Besuch bei den Naturfreunden
Thema: Besuch bei den Naturfreunden ... nähere Infos folgen ...

13.06.2018, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr SPD-Ortsverein Vorstandsitzung
Fraktionszimmer

Alle Termine

 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online