SPD Ortsverein Bietigheim-Bissingen

 

Bündnis für Menschlichkeit - SPD Bietigheim-Bissingen ist dabei

Veröffentlicht in Ortsverein

Am Freitag, 15. Feb. 2019 luden Parteien, Kirchen und Vereine zu einer Demo unter dem Thema "Bündnis für Menschlichkeit" ein. Eine große Anzahl der Teilnehmer versammelten sich zunächst in der Kath. Kirche zu einem ökumenischem Friedensgebet und zogen dann in einem Demozug zum Kronenplatz.

Redebeitrag für die SPD von Thomas Reusch-Frey bei der Kundgebung des Bündnisses für Menschlichkeit am 15.2.2109 auf dem Kronenplatz in Bietigheim:
 

Liebe Anwesende,

dass so viele da sind, ist ein starkes Zeichen für Menschlichkeit, Solidarität und Nächstenliebe in unserer Stadt. Das ist Super! Großartig! Danke!

Als SPD, als die älteste demokratische Partei in unserer Stadt machen wir selbstverständlich mit in diesem Bündnis für Menschlichkeit. Es ist für eine Pflicht und Ehre. Seit 1890, also seit 129 Jahren, gelten für uns die Werte „Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität“. Nicht immer ging es den Sozialdemokraten gut damit. Gerade wegen dieser Werte wurden Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten ausgegrenzt und verfolgt.

Und deshalb erheben wir heute unsere Stimme laut und deutlich, wenn heute jemand diese Werte ankratzt, wenn jemand diese Werte verletzt. Dann lassen wir das nicht einfach so stehen oder gewähren, sondern wehren uns.

Wir sagen deutlich und unmissverständlich:

  • Nein zu jeder Art rassistischer Ausgrenzung, Nein zu diesem neuen völkischen Denken in unserem Land,
  • Nein zu dem antisemitischen Treiben, das in letzter Zeit stark zugenommen hat.

Liebe Anwesende,

wir halten die Demokratie und die Menschenrechte hoch – und wir kämpfen für sie. Es ist ein Kampf mit friedlichen Mitteln. Gewalt gegen Menschen und gegen Sachen – und Gewalt in der Sprache lehnen wir ab. Es gilt für uns die Überzeugungskraft der Worte, die Kraft der Argumente und die Stärke unserer Taten. Nichts anderes!

Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten sehen uns den Werten „Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität“ verpflichtet.

Wir wollen auf dieser Grundlage das Miteinander in unserer Stadt, in unserem Land, in Europa und in der Welt mit aller Kraft fördern. Und das müssten eigentlich alle wissen: Mauern hochziehen ist der falsche Weg. Hass schüren ist unmenschlich. Gewalt zu akzeptieren oder nur halbherzig verurteilen, führt in eine Sackgasse.

Deshalb halten wir als Bündnis für Menschlichkeit – Parteien, Kirche, Gewerkschaften und Vereine - die Menschenrechte, unsere Demokratie hoch.

Lassen Sie uns darin weiter zusammenstehen! Vielen Dank!

Aufruf:

Unsere Stadt und ihre Bürgerinnen und Bürger stehen für Weltoffenheit, Toleranz, Vielfalt, Nächstenliebe und ein soziales Miteinander.

Ob im Gemeinderat, in den Kirchen, im Sport, den Vereinen, bei unseren vielfältigen Kulturangeboten oder den täglichen Begegnungen.

Wir verachten Gewalt, Hass, Diffamierungen sowie Hetze. Wir suchen das Verbindende, diskutieren leidenschaftlich, fair und auf Augenhöhe und respektieren die Verschiedenheit der Menschen.

Vereint in Verschiedenheit gestalten wir unser tägliches Miteinander und gehen die Herausforderungen gemeinsam an.

Die Menschen in ihrer Vielfalt stehen bei uns im Mittelpunkt.

 

Suchen

 

Termine

03.09.2019, 19:00 Uhr - 03.09.2019 Treffpunkt Festzelt auf dem Pferdemarkt
In gemütlicher Runde wollen wir gemeinsam feiern und freuen uns auf rege Teilnahme.

17.09.2019, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr SPD-Ortsverein Vorstandssitzung
SPD-Fraktionszimmer

19.09.2019 - 22.09.2019 SPD-AG60+: Jahresausflug nach Dresden
nähere Info folgt

02.10.2019, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr SPD-Bürgergespräch
nähere Infos folgen n.n.

16.10.2019, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr SPD-Ortsverein Vorstandssitzung
SPD-Fraktionszimmer

25.10.2019, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr SPD-Ortsverein Mitgliederversammlung
nähere Infos folgen n.n.

Alle Termine

 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online