SPD Ortsverein Bietigheim-Bissingen

 

SPD-Bürgergespräch zum Thema: Heimat

Veröffentlicht in Pressemitteilungen

Bietigheim-Bissingen.

Am Mittwoch, 6. Juni, veranstaltet der SPD-Ortsverein um 20 Uhr ein Bürgergespräch mit den Naturfreunden Bietigheim-Bissingen. Schwerpunktmäßig geht es um das Thema Heimat.

Aspekte der Globalisierung, der dynamischen Entwicklung und Veränderung des Heimaterlebens wie auch der Versuch, Heimat zu instrumentalisieren werden besprochen. Dabei ist der SPD die Frage wichtig, wie Bietigheim-Bissingen für alle zur Heimat werden kann.

Darüber hinaus können auch tagesaktuelle Ereignisse zur Sprache kommen. Neben Mitgliedern der SPD-Gemeinderatsfraktion stehen auch Verantwortliche des Ortsvereins als Gesprächspartner bei diesem Bürgergespräch zur Verfügung. Alle Interessierten sind bei diesem öffentlichen Bürgergespräch willkommen.

Treffpunkt ist das Naturfreundehaus, das sich in der freien Natur befindet. Nach dem Ortsausgang der Kammgarnspinnerei führt ein Weg links ab, vorbei an der Orgelbaufirma Lieb. An der nächsten Kreuzung geht es nach rechts und in 300 Metern befindet sich das Vereinshaus.

Die SPD Bietigheim-Bissingen führt nicht nur regelmäßig die monatlichen Bürgergespräche durch, sondern veranstaltet zusammen mit der Kirche seit 97 Jahre auch den Bietigheimer Tag und macht mit der Arbeitsgemeinschaft 60plus ein attraktives Angebot für die älteren Menschen.

Informationen gibt es bei der Vorsitzenden Brigitte Bartenstein sowie bei den drei Stellvertretern Kendra Kroll-Kunz, Inge Kaminski und Thomas Reusch-Frey sowie unter www.spd-bietigheim-bissingen.de. Thomas Reusch-Frey