SPD Ortsverein Bietigheim-Bissingen

 

SPD-Ortsverein Vorstand neu gewählt

Veröffentlicht in Ortsverein

Bei der Hauptversammlung des SPD-Ortsvereins Bietigheim-Bissingen am 5. April 2019 wurden die Vorstandsmitglieder, Beisitzer und Kreisdelegierten neu gewählt.

Der Ortsverein setzt auf Kontinuität: Brigitte Bartenstein wurde als Vorsitzende bestätigt, ebenso wie Kendra Kroll-Kunz und Thomas Reusch-Frey als stellvertretende Vorsitzende. Neu in das Leitungsgremium der Sozialdemokraten wurde als weiterer stellvertretender Vorsitzender Manfred Lösch gewählt. Das Amt der Kassiererin liegt weiterhin bei Ingeborg Brockhaus und Jörg Kaiser wurde als Schriftführer wiedergewählt.

 

Als Beisitzer wurden Willi Böhler, Dr. Gerti Breitenbücher, Kurt Druck, Sigrid Fürderer-Schmied, Katrin Gröger, Prof. Dr. Heinrich Heyes, Inge Kaminski, Heide Kurz, Rainer Schwab und Niko Tiriakidis gewählt.

Die beiden Kassenprüfer Heinz Schmidt und Frieder Heckmann wurden in ihrem Amt bestätigt.

Die Ortsvereinsvorsitzende Brigitte Bartenstein stellte dar, wie stark der Ortsverein im vergangenen Jahr auf unterschiedliche Weise aktiv war. Dass die SPD den engen Kontakt mit den Menschen in den Mittelpunkt stellt, zeigte sich in einer Vielzahl an Aktivitäten: Allein an zehn Abenden lud die SPD zum Bürgergespräch in den verschiedenen Stadtteilen ein.

Der Bietigheimer Tag mit dem Gespräch zwischen Evangelischer Kirche und SPD war im zurückliegenden Jahr wieder eine herausragende Veranstaltung. Der schon traditionelle Waffelbackstand beim Sternlesmarkt, dessen Erlös der Aktion ‚Menschen in Not‘ der Bietigheimer Zeitung übergeben werden konnte, fand große Aufmerksamkeit.

Den Schwerpunkt der inhaltlichen Arbeit legte die SPD auf den Wohnungsbau, bezahlbarem und ausreichenden Wohnraum. In den Mittelpunkt der Verkehrspolitik setzt die SPD das Ein-Euro-Stadtticket, mit dem man einen Tag lang mit den Bussen und Bahnen im Stadtgebiet fahren kann.

Eine klare Position hat die SPD zum Thema Gebühren in den Kindertagesstätten: Die Arbeit im Kindergarten ist für die Sozialdemokraten Bildung. Wie die Schule, die Berufsausbildung oder das Studium sollen deshalb die Kindergartengebühren abgeschafft werden. Bildung soll für alle kostenfrei sein, so das klare Ziel.

Für gute und zukunftsfähige Arbeitsplätze möchte die SPD neue Gewerbeflächen erschließen. Volker Müller als Fraktionsvorsitzender berichtete aus der Arbeit im Gemeinderat, Oberbürgermeister Jürgen Kessing informierte über aktuelle Themen aus dem Kreistag und der Regionalversammlung.

Zum Schluss wurden die Kreisdelegierten gewählt: Brigitte Bartenstein, Dr. Gerti Breitenbücher, Manfred Lösch, Jörg Kaiser, Inge Kaminski, Jürgen Kessing, Kendra Kroll-Kunz und Thomas Reusch-Frey.

 

Suchen

 

Termine

28.06.2019, 19:00 Uhr - 28.06.2019 Auswertung Kommunalwahl
weitere Infos folgen n.n.

03.07.2019, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr SPD-Bürgergespräch
nähere Infos folgen n.n.

10.07.2019, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr SPD-Ortsverein Vorstandssitzung
SPD-Fraktionszimmer

17.07.2019, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr SPD-Ortsverein Vorstandssitzung
SPD-Fraktionszimmer

07.08.2019, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr SPD-Bürgergespräch
nähere Infos folgen n.n.

15.08.2019, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr SPD-Ortsverein Vorstandssitzung
SPD-Fraktionszimmer

Alle Termine

 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online